Frisbee-Workshop mit Nadine Krei

Aufgrund zu weniger Anmeldungen leider abgesagt!

Der Frisbee-Workshop bietet eine Einführung ins Discdogging und ist sowohl für blutige Anfänger, als auch für Interessenten mit etwas Erfahrung geeignet. Wir üben gemeinsam die Grundwurftechniken, sowie das Handling mit dem Hund. Wir sprechen darüber, worauf zu achten ist, um den Sport gesund mit dem Hund durchzuführen, welche Scheiben die richtigen sind und was Discdogging überhaupt ist.

Wir beginnen mit einem theoretischen Teil, hier erhaltet ihr einen Einblick in die Scheibenwelt. Was ist Discdogging, was ist bei Training zu beachten, welche Reglements gibt es etc. ...
Nach der Theorie fangen wir mit dem Wurftraining an, dieses geschieht erstmal OHNE Hund. Wir über die Grundwurftechniken. Doch vorher dürfen die Vierbeiner kurz mal zeigen, auf welchem Stand sie sind und wie die Teams so miteinander "Spaß haben".

Nach einer Mittagspause geht's dann weiter mit den Hunden. Die Hund-Mensch-Teams werden einzeln "behandelt", sodass sich individuell auf die Teams konzentriert werden kann.
Es wird vermittelt, wie man den Hund richtig warm macht, wie man mit dem Hund spielt, und was nach dem Training zu beachten ist, um Verletzungen zu vermeiden.

Im Vordergrund des Workshops stehen Gesundheit und Spaß mit dem Vierbeiner.

Natürlich gehört viel Übung zu diesem Sport, daher wird niemand als fertiger Spieler aus dem Workshop hervorgehen, aber es wird jedem eine Anleitung vermittelt, wie mit dem Hund trainiert werden kann.

 

 

 

Datum:  25. und 26. September 2021

 

Uhrzeit: jeweils 10 - 16 Uhr

 

Kursleitung: Nadine Krei

 

Kosten: 200€ (bzw. 180€ für unsere Mitglieder)